Montag, 28. Januar 2013

Gran Canaria - eine Insel zum Verlieben

NEU: Im Literaten-Café *** Gran Canaria - eine Insel zum Verlieben (von Sonja Macher-Spälti) (28.01.2013)


Gran Canaria - eine Insel zum Verlieben 


Nachdem ich meinen Urlaub das xte-Mal in Gran Canaria - immer
im Dez./Januar - verbracht habe, muss ich definitiv sagen, dass
ich mich in diese Insel verliebt habe. Vor allem was das Wetter
anbetrifft, - Sonnenschein von morgens bis abends - kaum
einmal Regen und wann, dann nur kurz, ist es das ideale Ziel
um hier zu überwintern. 

Die Vielfalt von Flora mit ihren prächtigen Farben, die Wanderung
über die Dünen, die sich fast täglich verändern (windbedingt) - da
kann man die Seele baumeln lassen, sich dem Dolce far niente
hingeben und den Alltag vergessen.

Hier ein paar Bildimpressionen:



meistens so warm -und das im Januar


Wandern über die Dünen dem Meer entlang


Der grösste Drachenbaum auf der Insel


Blütenpracht in Mogan


der grösste noch bestehende Vulkan-Krater


Besuch bei den Höhlenbewohnern- die aber auch schon fortschrittlich
mit Strom und Wasser versorgt sind. Strom wird durch Solarzellen
erzeugt.


Blick über das Meer bei strahlendem Sonnenschein der silbern glänzt


..und zum Schluss eine Kuriosität: Wein - serviert in einem
Bierglas - erlebt in einem Bergrestaurant in den Bergen von
Gran Canaria




Sonja


s.macher

Kommentar veröffentlichen

Teilen