Dienstag, 29. Januar 2013

Politisches Geschehen in Oesterreich *** So ein Zufall!

NEU: Politisches Geschehen in Oesterreich *** So ein Zufall! (von franzjosefs) (29.01.2013)


So ein Zufall!

Der ehemalige Protokollchef des Kärntner Schutzpatrons und
Landesheiligen Jörg Haider, Franz Koloini ist vom Verdacht der
Geldwäsche freigesprochen worden. Auch die beiden Russen, Pardon,
Neo-Österreicher verließen das Gerichtsgebäude unbehelligt.


Natürlich sind sie alle unschuldig. Es war sicher nur Zufall, dass die 
Russen den Kärntner Rennfahrer Patrick Friesacher mit 1,9 Millionen Euro 
in der Formel-1 unterstützten. Die sind halt richtige Formel-1-Frisacher-
Fans. 



Und als solcher lässt man sich nicht lumpen. Und weil die beiden Russen 
so schön „I am from Austria“ singen können, hat Jörgl sogleich erkannt, 
dass es sich hier um reinrassige Österreich-Patrioten handelt – und dafür 
gibt es die Staatsbürgerschaft.

Wir fassen zusammen. Im vorliegenden Fall handelt es sich um die 
Aneinanderreihung von Zufällen, auch Zufallsverkettung genannt, und 
diese ist selbstverständlich nicht verboten.


franzjosefs


Der alte Mann denkt nach - von Montag bis Freitag...
Satirische Kommentare zu Politik, Wirtschaft und was das
Leben sonst noch zu bieten hat.
Gedaunknsplitta-Blog
http://gedaunknsplitta.blog.de/





Kommentar veröffentlichen

Teilen