Freitag, 18. Januar 2013

Was ist Anständig(keit)?

NEU: SABINE's POLIT-BLOG *** Was ist Anständig(keit)? (von Sabine) (17.01.2013)



* * * * * Beachten Sie bitte auch die Angebote unserer Sponsoren ►►►►


Was ist Anständig(keit)? 
http://sabnsn.wordpress.com/2013/01/...t-anstandigkeit/

Anständig / Unanständig = Gut / Böse.

Freiheit, Demokratie, Gerechtigkeit, Ethik und Moral allgemein?
All das bedarf einer Definition, da garantiert jeder etwas anderes darunter versteht.
Und wer entscheidet darüber wann was zu sein hat und für wen. 




Ist es mit Anstand zu vereinbaren dass wir z. B. zu Fremden im eigenen Land werden? 
Ist z.B. Kritik an Multi-Kulti UNANSTÄNDIG weil Fremdenfeindlich? 

Für nationale Interessen eintreten - oder die eigene Kultur aufgeben. Was ist Anständig und was ist Unanständig? 
Rechts, oder links, Sein oder Nichtsein. Was ist was?

Der Milliardär wird es für Unanständig ansehen wenn er die Hälfte seines Vermögens abgeben soll. Der Prolet wird es für Unanständig ansehen: Warum nur die Hälfte? Wenn er 99% abgeben würde hätte er immer noch mehr als ich. 
Ist die Sexualmoral der christlichen Kirche nun anständig oder unanständig. Die Meinungen gehen da bestimmt weit auseinander. Geburtenkontrolle, Stammzellenforschung, Green Economy. . . 
Justiz: Auch Mörder haben Menschenrechte, Täterschutz geht vor Opferschutz. 
Demokratie – ist das gut oder schlecht? Demokratie heißt Volksherrschaft was abert nur die halbe Wahrheit ist. Demokratie bedeutet auch Mehrheitsentscheidung. Und damit ist Demokratie zwangsläufig auch immer Unterdrückung von Minderheiten. Währe das nicht so, würde es zur Anarchie führen. 
Ähnlich ist es mit Freiheit. Die Freiheit des einen ist immer zugleich auch die Unfreiheit des anderen. Zudem hat Freiheit viele Fassetten: Wessen Freiheit ist gemeint? Des Kapitals, der Religion, der Wissenschaft, des Individuums? Bei letzterem muss man wieder fragen in welcher Kultur. 

Der Islam teilt die Welt in Gläubige und Ungläubige... (weiterlesen...)



Kommentar veröffentlichen

Teilen