Dienstag, 19. Februar 2013

Was ganz Deutschland denkt – oder zu denken hat


(von Sabine) 19.02.2013


Was ganz Deutschland denkt – 
oder zu denken hat
http://sabnsn.wordpress.com/2013/02/...er-zu-denkenhat/

ERGÄNZUNG zu:
Die geheimen Mächte im Internet
http://www.bannjongg.com/cgi-bin/sbb...20&start=0#1
http://www.bannjongg.com/cgi-bin/sbb...20&start=0#2
Ihr lernt das, was Ihr wissen dürft, und nicht das, was Ihr nicht wissen solltet.
Ganz einfach!

Rette Deine Freiheit
http://www.bannjongg.com/cgi-bin/sbb...23&start=0#1


Die Top-Schlagworte der letzten 24 Stunden (c)
Wer wissen will, welche Schlagworte im Moment aktuell sind, kann sich bei
“Weltflimmern.de” http://www.weltflimmern.de/

über Mainstream-Themen und Mainstream-Nachrichten informieren. 

Neben der stets aktuellen Fieberkurve der gefragtesten Schlagworte der letzten 24 Stunden, gibt es auch die Schlagzeilen der Massen-Medien von “Stern” bis “TAZ” und “ntv” bis “Die Zeit”.
Bei “Weltflimmern” handelt es sich um ein nach rein statistischen Gesichtpunkten gegliedertes Nachrichten-Portal. Im Gegensatz zu anderen Nachrichten-Seiten, werden die Nachrichten nicht nach Themen, sondern nach Schlüsselwörtern und deren Häufigkeit aufgelistet.

Zitat: Dadurch ermöglicht es weltflimmern.de, Thementrends auf einen Blick zu erkennen und zu wissen, “was Deutschland denkt” oder genauer gesagt, „“was Deutschland zu denken hat.“

Die meisten Blogger und unabhängigen Seiten werden es wohl nur in Ausnahmefällen mit ihren Schlagzeilen in die Statistik-Hitparade von “Weltflimmern” schaffen. Die Aussage, man könne so auf einen Blick erkennen, was Deutschland “denkt” finde ich ungefähr so schlüssig, wie die jeweiligen TOP-Ten der Popmusik als das “Bester der 80ger, 90ger… und das Beste von heute” zu titulieren. Ist das meistverkaufte auch das Beste? Interssant ist die Seite trotzdem, finde ich. Sie gibt einen schnellen Überblick über das, was in der marktkonformen Demokratie Deutschland am meisten geschrieben wird – und
Man kann leicht erkennen, was “Deutschland denken soll”.

Ganz Deutschland ist von den Mainstream-Medien besetzt! Ganz Deutschland? Nein! Ein von unbeugsamen Bloggern und Betreibern unabhängiger Seiten bevölkerter Meinungsraum hört nicht auf, den Massen-Medien Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht für die Besatzer der öffentlichen Meinung und ihre bezahlten Schreiber in ihren Büros in Hamburg, Berlin, Frankfurt, Köln und München….


Deutschland hat was zu verbergen
Google zeigt Löschanfragen von Regierungen

Google erhält täglich mehrere Anfragen von Regierungen, die Google dazu auffordern, Inhalte von Seiten wie Google oder YouTube zu löschen.
Google hat deshalb eine Map veröffentlicht, die zeigt, wie stark die Anfragen sind.
 
Erstaunlich:
Deutschland liegt mit 188 Entfernungs-Anfragen weit vorne, Spitzenreiter ist aber Brasilien.

GoogleTransparenzbericht / Löachungsersuchen
http://www.google.com/transparencyre...vals/government/ 



Wenn man sich die Umwandlung Deutschlands von einer Demokratie zu einem der perfektesten Überwachungsstaaten, eingebettet in eine EU-Diktatur anschaut, verwundert es mich persönlich nicht. Deutschland zensiert mit am meist von allen Ländern der Welt. Gegenwärtig nur noch übertroffen von Brasilien. (ob da auch die DEUTSCHEN mitmischen wie beim Carnevale?)

Es ist ja nicht nur die GEMA, die dafür sorgt dass die Deutschen nicht alles zu erfahren bekommen. Der Staat selbst Zensiert in ALLEN Medien, von TV über Print bis Web. Das Grundgesetz ist nur noch eine Phrase. Deutschland ist längst keine Demokratie mehr. Die Anzahl der Anträge seitens der Budesrepublik Deutschland zur Löschung von Inhalten, ist gem. Google im vorherigen Berichtzeitraum um 140 % gestiegen.
 

Kommentar veröffentlichen

Teilen